Woran ist ein guter Schönheitschirurg zu erkennen?

Der Sommer Urlaub ist in greifbarer Nähe, höchste Zeit an die Bikini Figur zu denken. Trotz Diät und Sport gibt es allerdings hartnäckige Fettpölsterchen. Hier kann eine Fettabsaugung helfen.

Bild18.07.2017, Neustadt. Fünf Fragen, die Patienten ihrem Schönheitschirurgen stellen sollten.

Medizinische Schönheitsbehandlungen wie Lidstraffung, Fettabsaugung und Brustvergrößerung sind inzwischen weit verbreitet und schon längst kein Tabuthema mehr. Bei der Auswahl ihres zukünftigen Arztes können Interessenten zwischen zahlreichen Anbietern wählen. Doch woran ist ein guter Schönheitschirurg zu erkennen? Fünf einfache Fragen liefern erste Anhaltspunkte und können dazu beitragen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wie hoch sind die Kosten für die Behandlung?

Ein guter Schönheitschirurg schreckt nicht davor zurück, die Kosten für den Eingriff klar zu benennen. Wie teuer ein Eingriff ist, hängt jedoch oft auch von Details ab, die erst im Verlauf des Vorgesprächs geklärt werden. Am Ende eines jeden persönlichen Beratungstermines erhalten die Klienten bei der Privatklinik Vitalitas eine genaue Kostenzusammenstellung für den geplanten Eingriff. Vorab können lediglich grobe Schätzungen gemacht werden. Für viele Patienten ist der Preis für einen Eingriff das wichtigste Kriterium bei der Auswahl eines Arztes für ästhetische Behandlungen. Wenn es um die eigene Schönheit geht, sollte jedoch nicht am falschen Ende gespart werden.

Die Angaben sind nicht immer vergleichbar und daher mit Vorsicht zu geniessen. Oft sind Nebenleistungen wie , spezielle Materialkosten, Anästhesie , Vor- und Nachbehandlungen, Übernachtungen nicht im Basisangebot enthalten. Qualitativ hochwertige Arbeit im entsprechenden Umfeld und mit qualitativ hochwertigen Materialien hat ihren Preis. Billig-Operationen im Ausland sind selten eine echte Alternativ, da sie mit verschiedenen Hindernissen und häufig großen Risiken einhergehen.

Über welche Qualifikation verfügt der Schönheitschirurg?

Der Begriff “Schönheitschirurg” ist in Deutschland nicht eindeutig definiert und auch nicht geschützt, so dass sich im Prinzip jeder Arzt, der hin und wieder einen solchen Eingriff vornimmt, so bezeichnen kann. Ein guter Schönheitschirurg sollte jedoch über eine anerkannte Ausbildung sowie entsprechende Erfahrung auf diesem Fachgebiet besitzen. Eine gute Orientierung kann hier die Suche nach einem geprüften Facharzt sein, der sowohl auf dem Gebiet Plastische Chirurgie als auch auf dem Gebiet der Ästhetischen Chirurgie ausgebildet ist: Die korrekte Bezeichnung lautet in diesen Fällen:
“Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie”.

Eine uneingeschränkt empfehlenswerte Adresse ist hier die Privatklinik Vitalitas. Die Abteilung Vitalitas Ästhetik wird von einem erfahrenen und kompetenten Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie geleitet. Die Mitgliedschaft in zahlreichen Fachgesellschaften dient dem wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch genauso wie der Sicherheit des Klienten.

Sind Ausmaß und Methoden des Eingriffs gut begründet?

In der ästhetisch plastischen Chirurgie bedeutet “viel” nicht immer auch “besser”. Dezente Eingriffe tragen dazu bei, das Aussehen zu optimieren und kleine Schönheitsfehler zu behandeln. Viele Eingriffe sind nach gelungenem Abheilen nicht als solche zu erkennen. Ein erfahrener Schönheitschirurg hilft Klienten im Beratungsgespräch auch dabei, realistische Erwartungen zu entwickeln und extreme Vorstellungen zu hinterfragen. Darüber hinaus ist sich ein guter Schönheitschirurg der Grenzen von ästhetischen Behandlungen bewusst und macht keine leeren Versprechungen.

Welche Komplikationen sind möglich?

Zukünftige Patienten sollten sich gezielt über mögliche Komplikationen informieren. Die Auseinandersetzung mit Risiken ist vielen Anwärtern auf eine Schönheits-OP unangenehm – jedoch führt kein Weg daran vorbei. Nur Klienten, die sich eventueller Komplikationen bewusst sind, können eine informierte Entscheidung treffen – und sich auf mögliche Schwierigkeiten vorbereiten, um für den Ernstfall gewappnet zu sein.

Was passiert bei Komplikationen?

Ein vertrauenswürdiger Schönheitschirurg kann Patienten darüber aufklären, welche Maßnahmen im Falle eines Zwischenfalls eingeleitet werden. In einer qualifizierten Einrichtung und im Beisein eines kompetenten Anästhesie- und OP-Teams sind alle Ärzte und MA auch im Notfall-Training ausgebildet.

Darüber hinaus sollten sich Patienten nach weiteren Möglichkeiten bei Komplikationen erkundigen – wer ist der richtige Ansprechpartner, wenn zum Beispiel zu Hause Beschweren auftreten? Mithilfe angemessenen Verhaltensmaßnahmen gibt die Privatklinik Vitalitas ihr Bestes, um Komplikationen zu vermeiden und – falls sie dennoch auftreten – fachgerecht mit ihnen umzugehen.

Was sagen Patienten über den Schönheitschirurg?

Zugegeben, wir hatten von fünf Fragen gesprochen. Dies hier ist eher eine Empfehlung aus der Abteilung “Gesunder Menschenverstand”. Reden Sie mit Patienten, die bei dem in Frage stehenden Schönheitschirurgen bereits in Behandlung waren. Was sagen sie? Welche Referenzen gibt es? Sind sie glaubwürdig? Gibt es Bewertungen im Internet z.B. bei Jameda oder ähnlichen Plattformen. All das können gute Hinweise sein. Übrigens: Die bereits genannte Schönheitsklinik Vitalitas geht mit diesem Thema ganz offen um, und neben den Bewertungen auf den diversen Plattformen veröffentlicht sie die Rückmeldungen ihrer Patienten direkt auf der Homepage: https://www.vitalitas.de/referenzen.html

Über:

Vitalitas Privatklinik – NEU
Frau Ursula Weber
Walter-Engelmann-Platz 1
67434 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland

fon ..: 06321-9297542
web ..: http://www.vitalitas.de/
email : presse@vitalitas-aesthetik.com

Schön sein – das möchte jeder. Die Vitalitas Privatklinik widmet sich seit mehr als 20 Jahren diesem Anspruch. Von der Brustvergrößerung über die Faltenbehandlung bis hin zur Fettabsaugung uvm. ist alles möglich was in dem Bereich der Schönheitschirurgie respektive der ästhetisch- plastischen Chirurgie fällt. Bei einer Behandlung in der Vitalitas-Klinik erfolgt die Betreuung selbstverständlich durch kompetente und erfahrene Fachärzte für ästhetische und plastische Chirurgie, die auf Qualität und Erfüllung Ihrer Wünsche größten Wert legen.

Pressekontakt:

Vitalitas Privatklinik
Frau Ursula Weber
Walter-Engelmann-Platz 1
67434 Neustadt an der Weinstraße

fon ..: 06321-9297542
web ..: http://www.vitalitas.de/
email : presse@vitalitas-aesthetik.com

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus