Waldtage in Brilon vom 15. bis 17. September mit dem Diamant 2000

Die DLG-Waldtage stehen bevor. Vom 15. bis 17. September findet man dort Neuheiten im Bereich der Land- und Forsttechnik. Am Stand FA31 wird das Lohnunternehmen Christian Hauschulte-Oberdick zu finde

BildBrilon / Arnsberg / Menning (11.09.2017) Einen Eindruck von der Leistungsfähigkeit der selbstfahrenden Arbeitsmaschine bekommen können die Interessenten vor Ort. Und der Diamant 2000 kann einiges: insbesondere im Bereich der Rotorleistungen sowie dem Auswurfturm habe sich in den letzten Monaten einige getan, erklärt Michael Bachmaier, einer der Geschäftsführer der Albach Maschinenbau: “Der weiter entwickelte Rotor ermöglicht präzise erzeugte Hackschnitzel mit einer Größe von zwischen 20 und 60 Millimeter.” Der Beschleuniger ist vollständig hydraulisch ausklappbar. Der komplette Messerträger kann mit wenigen Handgriffen ausgebaut und dadurch unkompliziert ausgetauscht werden.
Das Lohnunternehmen von Christian Hauschulte-Oberdick ist schon seit Jahren mit dem Albach-Hacker unterwegs, kennt die Maschine im täglichen praktischen Forsteinsatz und kann so auch aus der Praxis über die Möglichkeiten der Maschine erzählen. Rund 380 Kubikmeter Holz pro Stunde könnte der Diamant 2000 beispielsweise zu Hackschnitzel zerkleinern. Positiv ist für den Lohnunternehmer auch, dass die Maschine extrem unkompliziert ist, wenn tatsächlich eine Wartung ansteht. Die sei glücklicherweise aber extrem selten. Hauschulte-Oberdick hat sich auf den Bereich BioEnergie spezialisiert, macht also z.B. aus Holz Hackschnitzel, schreddert Wurzeln oder Mist und kümmert sich um diverse Ranaturierungsarbeiten.

Über:

Albach Maschinenbau GmbH
Herr Franz Bachmaier
Schlierstraße 20
85088 Vohburg-Menning
Deutschland

fon ..: +49 8457 9346880
fax ..: +49 8457 9346881
web ..: http://www.albach-maschinenbau.de
email : email@albach-maschinenbau.de

Der Silvator 2000 ist das Flaggschiff des Maschinenbau-Unternehmens aus Oberbayern. Der selbstfahrende Hacker wurde im oberbayerischen Vohburg konstruiert und entwickelt und weltweit vertrieben. Die Firma Albach Maschinenbau hat ihren Sitz in Menning im Landkreis Pfaffenhofen / Ilm. Das Unternehmen hat am Hauptsitz sowie einer weiteren Betriebsstätte in Langquaid insgesamt rund 100 Mitarbeiter, die an der Produktion der Hacker, der Entwicklung, im Kundenservice und der Verwaltung tätig sind. Seit der Gründung des Unternehmens sind über 200 selbstfahrende Arbeitsmaschinen ausgeliefert worden. Das Unternehmen ist weltweit tätig.

Pressekontakt:

Kreative Worte Kommunikationsagentur
Frau Ramona Schittenhelm
Martinstraße 1
85107 Baar-Ebenhausen

fon ..: +49 173 3892702
web ..: http://www.kreative-worte.com
email : kontakt@kreative-worte.com

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus