Trockene Kopfhaut kann zu Haarausfall führen.

Der Winter setzt vielen zu, nicht nur die Nässe und Kälte, sondern viele leiden auch unter trockener Kopfhaut und den unangenehmen Begleiterscheinungen bis zum Haarausfall.

BildJeder Winter beansprucht unsere Haut stark, so auch die Kopfhaut. Doch trockene Kopfhaut setzt vielen Menschen zu, da es dadurch auch zu starkem Juckreiz kommen kann. Dies ist nicht nur für den Betroffenen unangenehm. Auch für sein Umfeld erscheint es merkwürdig, wenn sich jemand öfters am Kopf kratzen muss als üblich. Daher sucht jeder ein Mittel gegen trockene Kopfhaut.

Wodurch entsteht trockene Kopfhaut?

Nicht nur die trockene Zimmerluft ist schuld an der Austrocknung der Kopfhaut. Auch die Verwendung von “falschen” Pflegemitteln zählt zu den Ursachen. Denn noch immer enthalten viele Haarpflegeprodukte folgende Inhaltsstoffe: Paraffin, Alkohol, Formaldehyd, Silikone, Parabene und einige andere Stoffe, die ebenfalls das Haar und die Kopfhaut schädigen können. Insbesondere die Silikone pflegen sich an den Haaren abzulagern, was diese besonders weich macht. Jedoch hindern sie die Kopfhaut an der Atmung, sodass die Haare nicht gesund nachwachsen können. Zudem wird der Silikon-Film mit jeder Haarwäsche größer. Und irgendwann sind immer stärkere Mittel nötig, um den Haaren ein wenig Glanz zu verleihen. Ein Teufelskreis.

Was ist bei Organicum anders?

Organicum ist ein Haarpflegemittel, das auf diese schädlichen Inhaltsstoffe verzichtet. Es basiert auf Kokosöl oder Glucose, die mit sanften Tensiden ergänzt werden. In diesem Fall werden Ammonium Laureth Sulfate eingesetzt. Silikone, Ammoniak, Alkohol und andere schädigende Zusätze wird man in Organicum nicht finden. Damit sich die trockene Kopfhaut beruhigt und besonders in der Übergangsphase vom normalen Shampoo zu Organicum unterstützt wird, ist dem Shampoo ein Mix aus folgenden Hydrolaten beigemischt: Lavendel, Edelsalbei, Brennessel und Rosmarin. Sie beruhigen die Kopfhaut und lindern so den Juckreiz. Zur Herstellung des Hydrolat-Komplexes jedoch bedarf es ein klein wenig Chemie, da diese sonst nicht haltbar zu machen wären.

Die Rund-um-Pflege

Nicht immer ist das Waschen des Haares mit einem Shampoo wie Organicum ausreichend. Daher wurden zusätzlich eine Pflegespülung und eine Kräuter-Haarkur von Organicum entwickelt. Während die Pflegespülung hauptsächlich verwendet wird, um den organischen Geruch des Shampoos abzumildern, wird die Haarkur tatsächlich zur Langzeitpflege und Stärkung von Haaren und Kopfhaut eingesetzt. Denn damit die trockene Kopfhaut auch alleine wieder korrekt funktionieren kann, bedarf es einer angemessenen Erholungsphase. Ein kleiner Nebeneffekt der Haarkur ist das glänzende Haar, für das man keine größeren Aktionen starten muss. Es glänzt ganz natürlich.

Ein weiterer Nebeneffekt ist ein schnelleres Wachstum von gesunden Haaren. Somit erweist sich Organicum nicht nur als große Hilfe bei trockner Kopfhaut, sondern auch als eine perfekte Unterstützung des Haarwachstums. Perfekt!

Über:

Hassa Internet Service – Schnelleres Haarwachstum
Frau Beatrice Hassa
Thomas-Müntzer-Str. 7
08115 Lichtentanne
Deutschland

fon ..: 0152-05479323
web ..: http://www.schnelleres-haarwachstum.de/
email : melanie@schnelleres-haarwachstum.de/

Beatrice Hassa hat aus Ihrer Affinität zum Internet und aus Ihrem Sinn für Schönheit und Ihrer Freude für Dekoration einen Beruf gemacht, sie ist sowohl Internet Beraterin in dem sie anderen dabei hilft, nebenbei Geld zu verdienen als auch Partylite© Beraterin geworden und hilft so ihren Kunden, schöner und besser zu leben. Die gleiche Motivation hat sie auch zu ihrem neuesten Projekt bewogen, Menschen zu helfen, die unter Haarausfall leiden.

Pressekontakt:

Hassa Internet Service – Schnelleres Haarwachstum
Frau Beatrice Hassa
Thomas-Müntzer-Str. 7
08115 Lichtentanne

fon ..: 0152-05479323
web ..: http://www.schnelleres-haarwachstum.de/
email : melanie@schnelleres-haarwachstum.de/

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus