SeniorenWohnung oder SeniorenResidenz: Senioren und Seniorinnen können wählen!

Eine wichtige Frage für Senioren / Seniorinnen ist die Wahl zwischen SeniorenWohnung oder SeniorenResidenz: Info-Seiten bieten News, Infos und Tipps!

Seniorenwohnungen oder auch Altenwohnungen sind abgeschlossene Miet- oder Eigentumswohnungen mit spezieller Ausstattung und besonderen Einrichtungen für die Nutzung durch ältere Menschen (eventuell auch durch jüngere Behinderte).

Ausreichende Betreuungsangebote durch hauswirtschaftliche, pflegerische, soziale und gesundheitliche Dienstleistungen zur Gewährleistung des selbständigen Wohnens muss örtlich gesichert sein.

Die baulich alten- bzw. behindertengerechte Wohnungen müssen barrierefreie Zugänge haben, auch angrenzende Verkehrsflächen sollten stufenfrei erreichbar sein.

Bei mehrgeschossigen Gebäuden sind Fahrstühle eine Grundvoraussetzung, innerhalb der Wohnungen darf es keine Schwellen oder Niveauunterschiede geben. Für Türen, eventuelle Rampen und Fahrstuhlanlagen ist die Norm DIN 18025 maßgebend.

Link zu einer Info-Seite: http://seniorenwohnung.senioren-page.de

In den Sanitäreinrichtungen sollte ausreichend Platz für Halte- und Stützvorrichtungen sein, ein bodengleicher gefliester Duschplatz ist gegenüber einer Badewanne oder herkömmlicher Dusche zu bevorzugen.

Die Wohnungsgröße wird auch von ausreichenden Wende- und Stellplätzen für Rollatoren und Rollstühle beeinflusst. Oft ist ein Balkon, Erker oder Wintergarten vorhanden.

Zur Ausstattung von Seniorenwohnungen gehören neben einer Sprechanlage auch Notrufsysteme (Hausnotruf) und Rauchmelder. Hausreinigung und Schneeräumung müssen gewerblich ausgeführt und ein Hausmeisterservice angeboten werden.

Gute Wohnlagen fürSenioren sind durch nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen, eine Apotheke und Haltestellen öffentlicher Verkehrsmittel gekennzeichnet.

Link zu einer Info-Seite: http://seniorenresidenz.senioren-page.de

Ein Bezug von Seniorenwohnraum ist generell nicht an ein bestimmtes Alter gebunden. Es gibt freifinanzierte und öffentlich geförderte Altenwohnungen.

Besonders hochwertig ausgestattete Wohnlagen in bevorzugten Wohnlagen werden oft als Seniorenresidenz o.ä. bezeichnet. Diese Wohnanlagen haben manchmal ein Restaurant, Sauna oder Schwimmbad und bieten zusätzliche Aktivitätsangebote.

Gefragt ist auch Betreutes Wohnen in Seniorenwohnungen, -appartements und residenzen.

Der Begriff “Seniorenresidenz” ist allerdings kein Fachausdruck, sondern ein Stücke Werbesprache. Es verkleidet den als unschön oder unnett empfundenen Ausdruck Altenheim oder Betreutes Wohnen mit einem verbalen Schimmer von Luxus.

Besonders hochwertig ausgestattete Wohnlagen in bevorzugten Wohnlagen werden dementsprechend oft als Seniorenresidenz o.ä. bezeichnet. Diese Wohnanlagen haben manchmal ein Restaurant, Sauna oder Schwimmbad und bieten oft auch zusätzliche Aktivitätsangebote.

Quellen-Hinweis: Inhaltlich u.a. zitiert zu den Themen “SeniorenWohnung, Senioren Wohnung, SeniorenResidenz, Senioren Residenz, Senioren, Seniorinnen” aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Freitag, dem 12. August 2016 veröffentlicht.

Über:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://seniorenwohnung.senioren-page.de
email : admin@complex-berlin.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

IT-Service
Herr Harald Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://seniorenresidenz.senioren-page.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus