Schönheit und Gebrechen – neuer Roman beschäftigt sich mit der Begegnung einer Krise

Thomas Worch legt in “Schönheit und Gebrechen” Zeugnis eines an Multiple Sklerose-Erkrankten und seines neuen Lebens nach der Diagnose ab.

BildIn der autobiografischen Romanerzählung “Schönheit und Gebrechen” wird der Protagonist von einem auf den anderen Tag mit der Diagnose “Multiple Sklerose”, einer unheilbaren Krankheit, konfrontiert. Diese verändert sein Leben schlagartig und läutet einen permanenten Ausnahmezustand und einen Abschied vom früheren Leben ein. Wir begleiten den Protagonisten bei der Ursachensuche und bei der Konfrontation mit dem neuen Leben.? Auf der Suche nach der bestmöglichen Therapie probiert er die unterschiedlichsten Medikamente und verschiedene Behandlungsansätze aus. Er lernt während seiner Krankenhausaufenthalte viele andere Patienten kennen, die ganz unterschiedlich mit ihrer jeweiligen Situation umgehen. Denn jeder Einzelne ist gezwungen, auf die Veränderung zu reagieren.

In seinem berührenden Buch legt Thomas Worch die authentische Erzählung einer Multiple Sklerose-Erkrankung vor. Der erkrankte Mensch fühlt sich im Gegensatz zum gesunden Mensch einer doppelten Identität ausgesetzt, die zur Synthese von der “gesunden” und der “kranken” Realität führt. Immer wieder führt die Konfrontation mit dieser neuen Realität zu der Frage nach dem größeren Lebenssinn während dieser neuen Krisensituation. In “Schönheit und Gebrechen” schildert Thomas Worch diese Krise in einer beeindruckenden und herzerwärmenden Lektüre.

“Schönheit und Gebrechen” von Thomas Worch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-4339-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es hier: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus