Schnelllauftore: Das 10-Tage Notfallprogramm von ERET

Der Winter schon da? zu spät um noch in 2014 ein Schnelllauftor einzubauen? Nein. Das 10-Tage Sofortprogramm von ERET-Tortechnik liefert das Schnelllauftor in kurzer Zeit frei Haus. Fertig eingebaut!

BildEs ist wird Winter – zu spät? – Es ist kalt und zieht? Häufig wird die eigentlich bereits beschlossene Anschaffung eines neuen Schnelllauftores immer weiter aufgeschoben, bis der erste Wintereinbruch kommt. Doch dann ist es häufig bereits zu spät und die Lieferzeiten der Hersteller steigen rapide an

Das ERET-Notfallprogramm hilft Ihnen hier weiter! In 10 Tagen!

Gegen einen geringen Express-Zuschlag fertigt ERET-Tortechnik jedes flexible Schnelllauftor in Standard-Ausführung im Notfallprogramm innerhalb 10 Kalendertagen (zzgl. Versand) ab Bestelleingang und technischer Klarstellung.
Wahlweise beträgt aktuell die reguläre Lieferzeit 3 Wochen. So kommen Sie garantiert noch in 2014 zu Ihrem neuen Schnelllauftor und sparen den gesamten Herbst/Winter 2014/22015 täglich bares Geld an Heizkosten.

Die Montage erfolgt wahlweise entweder über Sie selbst oder kann bei uns in Auftrag gegeben werden (Achtung: nur noch begrenzte Kapazitäten).

Weitere Informationen erhalten Sie unmittelbar vom Hersteller unter http://www.eret-tortechnik.de/schnelllauftore-das-10-tage-notfallprogramm/. Ein Außendienst von ERET Schnellauftore, oder regionaler Partnerbetrieb, wird gerne einen Ortstermin für Ihr Angebot und die technische Klarstellung abstimmen. Ihr Angebot erhalten sie HIER: http://www.eret-tortechnik.de/schnelllauftor-anfrage/

Über:

ERET-Tortechnik GmbH
Herr Dirk Hentschel
Hirenbachstr. 36
73565 Spraitbach
Deutschland

fon ..: 0174 / 904 6167
web ..: http://www.eret-tortechnik.de
email : dirk.hentschel@eret-tortechnik.de

ERET-Tortechnik GmbH – Schnelllauftore – ist ein inhabergeführtes, unabhängiges Familienunternehmen mit Sitz in Spraitbach, Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis). Hier ist in der 2. Generation “der Chef” noch selbst im Betrieb und mit seinem Team verantwortlich für die Zufriedenheit der Kunden und reibungslose Abwicklung von Aufträgen.

Die ERET-Tortechnik GmbH fertigt Schnelllauftore nach einer definierten Spezifikation für Torhersteller und große Service-Betriebe, die diese Tore zumeist unter eigenem Namen vertreiben.
Darüber hinaus bieten wir von 2 Standorten in Deutschland (Baden Württemberg und Nordrhein-Westfahlen) seit geraumer Zeit unsere eigenen Baureihen flexibler und fester Schnelllauftore auch unmittelbar dem Endverwender an. Aufgrund von Schutzrechten unterscheiden sich diese Tore technisch von Auftragsfertigungen für Torhersteller.

Unser Angebot an Endverwender startet bei der örtlichen Aufnahme der Einbausituation und eine erfahrene, sachkundige Beratung zur Baureihe, der optimalen Ansteuerung und Absicherung, bis hin zur Produktion und Einbau des Tores als fertige Leistung. Optional können Wartung incl. Verschleißteile durch uns zu günstigen Pauschalpreisen angeboten werden.
Regionalen Dienstleistungsbetrieben sowie Torherstellern anderer Industrietore bieten wir an, Schnelllauftore auf Wunsch entweder unter ihrem “private Lable”, in einer geschützen Sonderausführung oder nach eigener Spezifikation zu fertigen. Schutzrechte werden eingehalten, auf Wunsch wird die Fertigung selbstverständlich “anonym” gehalten. Dezent fertigen wir neben dem eigenen Bedarf für mehrere Torhersteller in Deutschland, USA und der Schweiz.

Montage und Service vor Ort wickeln wir sowohl mit eigenen Montage-Teams, der Eret-Montage GmbH oder speziell geschulten regionalen Partnern ab. Um dauerhaft die optimale Funktion des Tores zu gewährleisten verzichten wir auf freie Montageunternehmen die im Akkord Montagen abwickeln. Dies sind wir unseren Kunden schuldig!

Wir empfehlen nach der Montage eines neuen Schnelllauftores, die erste Wartung nach spätestens 1 Jahr durch uns oder einem unserer regionalen Servicepartner durchführen zu lassen. Die erste Wartung ist die wichtigste und garantiert “lange Freude” an Ihrem neuen Schnelllauftor.

Für weitere News: http://www.eret-tortechnik.de/category/neuigkeiten/

Pressekontakt:

ERET Tortechnik GmbH
Herr Dirk Hentschel
Hirenbachstr. 36
73565 Spraitbach

fon ..: 0174 / 904 6167
web ..: http://www.eret-tortechnik.de
email : dirk.hentschel@eret-tortechnik.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus