Nichtraucher werden – ein guter Vorsatz für 2017

2017 als Startschuss für mehr Gesundheit

BildFast jeder steckt sich spätestens zu Sylvester persönliche Ziele für das neue Jahr – dies gilt auch für 2017. Umfragen belegen deutlich den Wunsch nach stabilerer Gesundheit und Fitness, dazu zählt auch der Abschied vom Rauchen. Der ernsthaften Motivation stehen oft die Bedenken vor einem möglichen Rückfall gegenüber. Wie also lässt sich der Weg zum Nichtraucher nachhaltig realisieren? Neben dem festen Willen und Wissen um die Entzugsphasen bieten nikotinfreie bioenergetische Produkte eine neue wirksame Nikotinentwöhnung an.

Laut einer auf Statista veröffentlichten Umfrage(*1) standen bereits für das vergangene Jahr die gesundheitsorientierten Vorsätze ganz oben auf der Liste der persönlichen Ziele. Mit 25 % angeführt werden individuelle Zielsetzungen wie mehr Sport treiben und eine gesündere Ernährung. 11 % der Befragten gaben an, mit Lastern wie dem Rauchen aufhören zu wollen. Bedenkt man, dass laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung rund 30 % der Menschen in Deutschland rauchen(*2), erhält diese Zahl eine ganz besondere Qualität. Der Wunsch nach Nikotinentwöhnung ist bei zahlreichen Menschen unmittelbar präsent. Künftige Ex-Raucher sind häufig auf begleitende Hilfestellungen angewiesen, zumal das akute Verlangen nach Nikotin hauptsächlich von einem Ungleichgewicht des Belohnungshormons Dopamin bestimmt wird.

Bioenergetische Nichtraucher-Produkte wie die des Herstellers eTriggs setzen anders als andere Hilfestellungen auf eine gezielte Stimulierung der betroffenen Zellrezeptoren. Die hormonelle Aufforderung an den Körper, für Nikotin-Nachschub zu sorgen, wird unterbrochen und die Entzugserscheinungen so deutlich abgemildert. Durch die reduzierte Ausschüttung des Hormons Dopamin kann eine vollständige Nikotinentwöhnung so leichter für Psyche und Körper erfolgen. Typische Begleiterscheinungen wie starke Gewichtszunahme und Nervosität bleiben ebenfalls weitgehend aus – der Einstieg in ein gesundes Jahr 2017 kann damit erfolgreich in Angriff genommen werden. Und nicht zuletzt werden die Familie, Freunde und Kollegen von der gezeigten Willensstärke beim erfolgreichen Nikotinentzug überrascht sein.

Nichtraucher eTriggs kosten in der Basisvariante 198 EUR inklusive Versand, die speziellen Anwendungen für Langzeitraucher 210 EUR. eTriggs sind frei von Nebenwirkungen und sind auch für Allergiker geeignet.

Alle Informationen zu eTriggs inklusive Bestellmöglichkeiten unter: www.etriggs.com

(*1) Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/498928/umfrage/umfrage-in-deutschland-zu-den-vorsaetzen-fuer-das-neue-jahr/
(*2) Quelle: http://www.rauchfrei-info.de/informieren/verbreitung-des-rauchens/raucherquote-bei-erwachsenen/

____

— /via Jetzt-PR.de/ –

Über:

eTriggs s. à r. l.
Herr Holger Binz
Rue des Caves 9a
6718 Grevenmacher
Luxemburg

fon ..: +352-(0)26646823
web ..: http://www.etriggs.com
email : hb@etriggs.com

eTriggs sind bioenergetisch programmierte Coins, die am Körper angebracht, den Kommunikationsfluss der körpereigenen Zellen und Rezeptoren positiv beeinflussen. Fehlende Informationen werden “getriggert”, bioenergetische Störungen so beseitigt. Zur Verfügung stehen eTriggs für unterschiedliche Anwendungen und Problemstellungen – alle ohne Chemie und Nebenwirkungen. Die Anwendung ist ohne ärztliche Aufsicht möglich, erfolgt nur äußerlich und ist sehr einfach vorzunehmen. Im Produktportfolio befinden sich aktuell eTriggs als Unterstützung unter anderem zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Stressresistenz, gegen Ängste und Panik. Die Wirkungsweisen von eTriggs werden kontinuierlich überprüft sowie auf weitere Bereiche erweitert. Die wissenschaftlichen Grundlagen auf denen eTriggs basiert, wurden 1950 entdeckt. Die Wirkungsweise entspricht vom Prinzip her der menschlichen Zellkommunikation. Menschliche Zellen tauschen zur Steuerung von Prozessen Milliarden von energetischen Impulsen aus. Nach diesem Prinzip übertragen eTriggs entsprechende Informationen an Körperzellen, um fehlende Impulse wieder zu initiieren oder Störungen zu beseitigen.

Pressekontakt:

eTriggs s. à r. l.
Herr Holger Binz
Rue des Caves 9a
6718 Grevenmacher

fon ..: +352-(0)26646823
web ..: http://www.etriggs.com
email : hb@etriggs.com

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus