Neuzulassung von Mersen Limitor HH-Sicherungen für Mittelspannungsschaltanlagen

Siemens und Ormazabal geben grünes Licht

BildMittelspannungsschaltanlagen werden in öffentlichen und industriellen Energienetzen der sekundären Verteilungsebene eingesetzt. Dazu gehören Ortsnetz-, Übergabe- und Schaltstationen von Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerken. Diese Anlagen müssen besonders zuverlässig dauerhaft funktionieren und geschützt werden, daher ist die Auswahl der richtigen Sicherungen kritisch.

Die Hersteller von Verteiltransformatoren, Transformatorstationen, Schaltanlagen und Systemen lassen deshalb die Verwendung aller Sicherungseinsätze nicht zu. Es muss bei der Projektierung der Schaltgeräte und der Auswahl der HH-Sicherung sichergestellt werden, dass nur Sicherungseinsätze verwendet werden, die alle Anforderungen erfüllen und freigegeben sind. Im Zweifelsfall ist zusammen mit dem Sicherungshersteller eine geeignete HH-Sicherung auszuwählen.

Mersen Limitor HH-Sicherungseinsätze sind jetzt auch von Siemens für gasisolierte Schaltanlagen Typ 8DJH für sekundäre Verteilungsnetze bis 24 kV, und von Ormazabal für den Einsatz in Transformatorabgangsfeldern Typ ts innerhalb SF6-isolierter Schaltanlagen ga/gae zugelassen worden.

Die neuen Mersen Limitor HH-Sicherungen verhindern mit ihrem patentierten thermischen Schlagstift eine unzulässige Erwärmung der Sicherungskammer, da sie den Lasttrennschalter schon im Überlastbereich auslösen. Sie altern nicht und haben äußerst geringe Leistungsverluste, womit ein störungsfreier und wirtschaftlicher Betrieb sichergestellt ist.

Über Mersen
Als weltweit tätige Experten für Elektrokomponenten und Werkstoffe auf Basis von Graphit entwickelt Mersen innovative, auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnittene Lösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen in Wirtschaftsbereichen mit hohem Wachstumspotential wie Energie, Transport, Elektronik, Chemie- und Pharmaindustrie sowie in der Verfahrenstechnik. Der Mersen Geschäftsbereich für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von elektrischen Geräten und Anlagen liefert Produkte und Systemlösungen für folgende Bereiche:

* UL/CSA Sicherungen, Sicherungsschaltgeräte und Sicherungssysteme
* IEC Sicherungen, Sicherungsschaltgeräte und Sicherungssysteme
* Überspannungsschutz
* Hochleistungsschaltgeräte und Schütze
* Energieübertragung im Schienenverkehr
* Halbleitersicherungen
* Kühlung für Leistungselektronik
* Stromschienen

Besuchen Sie unsere Webseite www.ep.mersen.com
Die Mersen Gruppe ist börsennotiert an der NYSE Euronext Paris – Compartment B

Kontakt:
Mersen Deutschland Eggolsheim GmbH
Peter Brogl
Tel. +49 (0) 9191 7338 350
Peter.Brogl@mersen.com

Götz Bräuninger
plusfreemedia GmbH
Tel.+49(0) 61028825355
braeuninger@plusfreemedia.de                                                                                                                           

Über:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

Mersen HH-Sicherungen für Mittelspannungsschaltanlagen, Neuzulassung von Siemens und Ormazabal.
Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus