Mersen ist bereit für 1500 V DC in großen Solaranlagen

Erstes umfassendes Portfolio von 1500 V DC PV Komponenten

BildAnlässlich der Intersolar Europe in München stellte Mersen sein erstes vollständiges Portfolio von Schaltern, Überspannungsschutzeinrichtungen und Sicherungen für den neuen Trend zu 1500 V DC in großen Solaranlagen vor.

Mit diesem umfassendem Produktangebot können in großen Solarkraftwerken die Gesamtkosten für die Generatoranschlusskästen durch die Umstellung von 1000 V DC auf 1500 V DC um bis zu 30% reduziert werden. Damit unterstützt das Unternehmen den Trend zu 1500 V DC Systemen.
Für den Schutz der Schaltkreise bietet Mersen alle 1500 V DC Komponenten für den Generatoranschlusskasten:

– Weltweit einsetzbare Überspannungsschutzeinrichtungen mit 1500 V DC Bemessungsspannung in IEC und UL-Ausführung ( UL recognized).

– PV Schalter mit 1500 V DC Bemessungsspannung für den sicheren Betrieb, die Wartung und die Inspektion vor Ort.

– Für 1500 V DC gibt es eine neue NH-Sicherung für die direkte Montage auf Stromschienen mit Schraubkontakt. Mersen ist im Bereich der Sicherungen mit gPV-Klassifizierung führend.
 
Damit ist das Unternehmen vollständig auf den neuen Trend hin zu 1500 V DC in großen Solaranlagen vorbereitet und kann alle Anforderungen für die Entwicklung zu höheren Spannungen erfüllen.

Als weltweit tätige Experten für Elektrokomponenten und Werkstoffe auf Basis von Graphit entwickelt Mersen innovative, auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnittene Lösungen zur Optimierung von Produktionsprozessen in Wirtschaftsbereichen wie Energie, Transport, Elektronik, Chemie- und Pharmaindustrie sowie in der Verfahrenstechnik.

Der Mersen Geschäftsbereich für die Sicherheit und Zuverlässigkeit von elektrischen Geräten und Anlagen liefert Produkte und Systemlösungen für folgende Bereiche: Sicherungen, Sicherungsschaltgeräte und Sicherungssysteme, Überspannungsschutz, Niederspannungsschaltgeräte, Hochleistungsschaltgeräte und Schütze, Kühlung für Leistungselektronik, Stromschienen, Energieübertragung im Schienenverkehr, elektronische Systeme für das Energiemanagement und Kabelmanagement.

Über:

plusfreemedia GmbH
Frau Carmen Kassing
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg
Deutschland

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : Carmen.Kassing@plusfreemedia.de

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

plusfreemedia GmbH
Herr Götz Bräuninger
Alicestraße 76
63263 Neu-Isenburg

fon ..: 061028825355
web ..: http://www.plusfreemedia.de
email : braeuninger@plusfreemedia.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus