Lebensmittelintoleranzen – neuer Ratgeber zeigt den richtigen Umgang mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Isabel Polanc, Krenn Markus und Silvia Mosinzer erklären in ihrem Buch “Lebensmittelintoleranzen leicht gemacht”, wie Intoleranzen entstehen und wie wir mit diesen leben können.

BildEine ausgewogene Ernährung ist der Grundpfeiler eines gesunden und aktiven Lebens. Die Nahrung versorgt unseren Organismus mit Energie, aber auch mit zahlreichen wichtigen Mikro- und Makronährstoffen und unterstützt unser Immunsystem bei der Vermeidung vieler Krankheiten. Generell hat sich das Gesundheitsbewusstsein in den letzten Jahren sehr zum Positiven verändert, doch im rasanten Wandel der Zeit, wo Stress, Depressionen und Burn-out schon fast tägliche Begleiter sind, ist es unser Körper, der auf eine angemessene und ausgeglichene Ernährung angewiesen ist. Immer mehr Menschen sind von Nahrungsmittelunverträglichkeiten betroffen. Doch die Möglichkeiten, mit der Diagnose und dessen Folgeerscheinungen zu leben, haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Die Autoren Isabel Polanc, Markus Krenn und Silvia Mosinzer nehmen sich den Hintergründen dieser Lebensmittelintoleranzen an und zeigen auf, wie wir mit diesen im Alltag umgehen können.

Dieses Buch ist das Ergebnis der Diplomarbeit, welche die Autoren Isabel Polanc, Krenn Markus und Silvia Mosinzer im Rahmen ihres Abschlusses an der Handelsakademie 1 International Klagenfurt vorgelegt haben und betrifft die Themen Lebensmittelunverträglichkeiten und Lebensmittelallergien. Aufgrund ihrer Ergebnisse und und dem großen Interesse an diesem Thema wollen die Autoren ihre Ergebnisse allen Betroffenen von Allergien oder Intoleranzen zur Verfügung stellen, um diesen eine Hilfestellung zu geben, wie sie mit der richtigen Ernährung Unverträglichkeiten erleichtern können. Das Buch dient somit als Ratgeber für Betroffene und auch Interessierte zu den Themen Ernährung und Intoleranzen.

“Lebensmittelintoleranzen leicht gemacht” von Isabel Polanc, Krenn Markus und Silvia Mosinzer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-1250-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus