GVV-Privat baut Kfz-Versicherungsleistungen für Beschäftige im kommunalen Dienst weiter aus

– /via JETZT-PR/ –

- Prämien werden für 2015 leicht gesenkt

Die GVV-Privatversicherung AG mit Hauptsitz in Köln, die gerade ihr 25-jähriges Jubiläum feiert, ist spezialisiert auf die Versicherung von Beschäftigten im kommunalen Dienst, ehrenamtliche Mandatsträger und Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr. Die auf den Bedarf dieser Berufsgruppen zugeschnittenen Policen umfassen ebenfalls äußerst attraktive Leistungen für die Kfz-Versicherung. Diese wurde jetzt weiter optimiert und ist künftig mittels Baukastensystem auch individualisierbar. Die kundenfreundlichen Beiträge werden für 2015 sogar leicht gesenkt. Weiterführende Informationen finden Interessenten direkt online unter http://www.gvv.de/kfz.

Ab 2015 – neues Baukastensystem für die Kfz-Versicherung
Kunden können ab Januar 2015 den Kfz-Versicherungstarif CLASSIC um die neuen Bausteine »Kasko PLUS« und »Werkstatt Direkt« zielgerichtet ergänzen. Die GVV-Privat beantwortet damit die heutige Assekuranznachfrage mit entsprechender Qualität und mehr Individualität. Beschäftigte des kommunalen Dienstes zählen auch beim Auto zu den risikoarmen Berufsgruppen. Diesen Kostenvorsprung gibt die GVV-Privat bekanntermaßen an ihre Kunden weiter und hat für 2015 die Beiträge leicht gesenkt. Die Tarife und Bausteine im Überblick:

BASIS – mehr als grundsolide Absicherung
BASIS, mit einer Deckungssumme von bis zu 100 Mio. EUR, verzichtet auf die bekannten Abzüge »neu für alt«. Neuwagen erhalten bei Diebstahl oder Totalschaden eine volle Neupreisentschädigung bis sechs Monate nach Erstzulassung. Ebenfalls abgedeckt ist u.a. Fahrzeugzubehör bis zu einer Höhe von 2.000 EUR sowie Haarwildschäden und Fährrisiken. Zudem ist der Baustein »Werkstatt Direkt« automatisch enthalten.

CLASSIC – ein umfassender Rundum-Schutz
CLASSIC baut das Schutzschild zum vollen Rundum-Schutz aus. So erhöht sich die Neupreisentschädigung auf 18 Monate nach Erstzulassung. Versichert sind zudem Kollisionen mit sämtlichen Tieren, ebenso Schäden durch Marderbiss. Die Deckungssumme für Zubehör umfasst bis zu 5.000 EUR und bei Glasreparaturen entfällt die Selbstbeteiligung – bei freier Werkstattwahl. Auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit wird in CLASSIC weitgehend verzichtet. Außerdem greifen die Mallorca-Police und bei Leasing-Fahrzeugen die GAP-Deckung.

Versicherungsbaustein »Kasko PLUS«
Kasko PLUS bietet für CLASSIC-Kunden auch die Eigenschadenversicherung, also die Absicherung von Schäden an anderen eigenen Fahrzeugen. Erstattet werden zudem die Zulassungskosten für das Ersatz-Kfz nach Totalschaden oder Diebstahl. Der Zeitraum für die Neupreisentschädigung erhöht sich weiter auf 24 Monate nach Erstzulassung. Ebenfalls schließt Kasko PLUS eine Kaufpreisentschädigung für Gebrauchtwagen für bis zu 24 Monate ein.

Versicherungsbaustein »Werkstatt Direkt«
Werkstatt Direkt bietet ein Reparatur-Sorglos-Paket. Organisiert wird die Reparatur in den GVV-Partnerwerkstätten nach garantiebedingten Herstellervorgaben und ausschließlich mit Originalteilen. Für die ausgeführten Reparaturen gibt es 6 Jahre Garantie. Wer dieses Modul in CLASSIC hinzuwählt, spart außerdem bis zu 10 Prozent seiner Kasko-Prämie.

Über:

GVV-Privatversicherung AG
Frau Beate Schuster
Aachener Straße 952 – 958
50933 Köln
Deutschland

fon ..: +49-(0)221-4893-364
web ..: http://www.gvv.de
email : info@gvv.de

Die GVV-Privatversicherung AG ist eine Tochtergesellschaft der GVV-Kommunalversicherung VVaG. Während das Mutterunternehmen seit 1911 Versicherungen für Städte und Gemeinden, Kreise, kommunale Unternehmen und Sparkassen bietet, richtet sich das Portfolio der GVV-Privat an die dort beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit 1995 werden auch ehrenamtliche Mandatsträger und seit 2008 Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr versichert. Der Fokus des Direktversicherers mit Niederlassungen in Köln und Wiesbaden liegt auf speziell auf die Bedürfnisse seiner Kunden zugeschnittenen Versicherungsleistungen zu besonders attraktiven Konditionen.

Pressekontakt:

GVV-Privatversicherung AG
Herr Beate Schuster
Aachener Straße 952 – 958
50933 Köln

fon ..: +49-(0)221-4893-364
web ..: http://www.gvv.de
email : info@gvv.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus