Der Frühling testet das Gehör

Der Frühling ist endlich in ganz Deutschland angekommen. Für die Hörgeräteakustiker von Geers bringt der Frühling jedoch nicht nur warme Temperaturen, sondern auch einen einfachen Hörtest.

Die vergangenen Tage haben den Frühling in ganz Deutschland eingeläutet. Dabei kann man den Frühling nicht nur riechen, sondern auch hören. Darauf machen die Hörgeräteakustiker von Geers aufmerksam. Ihr Tipp: Das Vogelgezwitscher am Morgen sollte jeder für einen kurzen Hörtest nutzen. Das Zwitschern ist ein einfacher und natürlicher Hörtest, den jeder machen kann. Die Hörgeräteakustiker empfehlen sich morgens zwei Minuten Zeit zu nehmen und zu lauschen. Sind alle Vögel gut zu hören? Hört der Partner vielleicht mehr? Fehlt ein Vogel oder fällt es schwer, das Zwitschern zu hören, rät Geers zu einem kostenlosen Hörtest.

Die Singvögel sind für die Hörgeräteakustiker so interessant, weil das Zwitschern in einem hohen Frequenzbereich liegt. Das Gehör, das bei jedem Menschen im Laufe der Jahre nachlässt, hat häufig zuerst mit den hohen Frequenzen Probleme. Fällt es schwer, dass hochfrequente Vogelgezwitscher zu hören, ist das für einen Hörgeräteakustiker ein wertvoller Frühindikator, um schnell und einfach zu helfen. Warten Betroffene zu lang, schreitet eine Hörminderung fort und betrifft irgendwann den Frequenzbereich der Sprache. Wenn erste Buchstaben und Silben fehlen, wird das Hören zwar noch als gut empfunden, aber das Verstehen wird zunehmend schwieriger.

Die Vögel liefern durch ihren Gesang einen ganz einfachen und natürlichen Hörtest. Dabei ist es gar nicht die Absicht der Vögel, das Gehör der Menschen zu testen. Vielmehr dient das Singen der Reviermarkierung und der Partnersuche, was beides zu Beginn des Frühlings intensiv geschieht.

Um ein vollständiges Bild vom eigenen Hörvermögen zu erhalten, reicht ein Vogel-Test natürlich nicht aus. Darum empfiehlt Geers einen Hörtest, wie er in den bundesweit 525 Geers Fachgeschäften kostenlos und unverbindlich angeboten wird. Dieser Test zeichnet ein präziseres Bild über das gesamte Frequenzspektrum und gibt Sicherheit über das eigene Hörvermögen.

Über:

GEERS Hörakustik AG & Co. KG
Herr Burkhard Redeski
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 9760 668
web ..: http://www.geers.de
email : burkhard.redeski@geers.de

Pressekontakt:

GEERS Hörakustik AG & Co. KG
Herr Burkhard Redeski
Otto-Hahn-Straße 35
44227 Dortmund

fon ..: 0231 9760 668
web ..: http://www.geers.de
email : burkhard.redeski@geers.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus