DENA Umfrage belegt Hemmnisse für LED-Straßenbeleuchtung

Mit der CONPOWER Lichtmiete können nun Hindernisse wie z.B. fehlendes Kapital oder Betriebsrisiko gekonnt umgangen werden. Kunden können von den gegebenen Einsparpotenzialen ohne Risiko profitieren.

BildDie energetische Sanierung der Straßenbeleuchtungsanlagen in vielen Städten und Kommunen gerät ins Stocken. Dies zeigt auch die aktuelle Umfrage der DENA aus dem Mai 2016. Bei 42 % der befragten Kommunen verhindert die Haushaltslage eine Umsetzung von energetischen Sanierungsmaßnahmen in der öffentlichen Beleuchtung. Diese Sparmaßnahmen führen sich auch in den personellen Strukturen der meisten Kommunen fort. Von diesem personellen Engpass sind fast 40 % der Städte und Gemeinden betroffen. Daher fällt es den zuständigen Bauämtern schwer, parallel zum Tagesgeschehen Energieeffizienzprojekte durchzuführen. Als letztes bedeutendes Hindernis sehen ca. 35 % der Befragten die zu langen Amortisationszeiten.

Dabei hat die LED-Beleuchtung gemäß Umfrage mittlerweile breite Akzeptanz in der Bevölkerung und auf den Ämtern gefunden. Auch sehen die Kommunen den Zeitpunkt für eine sinnvolle Investition mittlerweile als erreicht, da sich der Markt gefestigt hat und die Produkte marktreif sind.

99 % aller Entscheider für Straßenbeleuchtung sehen das Einsparpotenzial und werden dennoch auf Grund der zuvor genannten Probleme daran gehindert, Maßnahmen durchzuführen. CONPOWER bietet mit einem neuen Finanzierungsmodell für Beleuchtungsanlagen eine attraktive Lösung, um die bestehenden Hemmnisse zur Sanierung zu umgehen. Die Lichtmiete entlastet den Haushalt und bindet keinerlei personelle Ressourcen. Das Investitionsrisiko liegt vollständig beim Vermieter. Im Rahmen einer monatlichen Miete finanziert der Kunde den Betrieb, die Installation und die Bereitstellung der neuen Beleuchtungsanlage. Abzüglich der monatlichen Miete garantiert CONPOWER dem Kunden eine Einsparung bezogen auf die aktuellen Energiekosten in Höhe von 15-30 %. Durch das Mietkonzept trägt der Kunde kein Investitionsrisiko oder mindert seine Liquidität. Das Lösungskonzept besteht aus Beratung, Aufmaß, Lichtberechnung, Verbrauchs und Wirtschaftlichkeitsberechnung, Installation sowie Wartungs- und Servicemanagement.

Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte aus dem Produktportfolio der CONPOWER. Zusätzlich erhalten Sie bei Bedarf ein maßgeschneidertes Steuerungskonzept, um zusätzliche Einsparungen zu generieren. Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie mehr über Ihr persönliches Mietmodell.

Über:

CONPOWER Betrieb GmbH & Co. KG
Herr Christian Vendt
Semmelweisstr. 8
82152 Planegg
Deutschland

fon ..: +49 89 4161488 70
fax ..: +49 89 4161488 71
web ..: http://www.conpower.de
email : betrieb@conpower.de

Pressekontakt:

CONPOWER Betrieb GmbH & Co. KG
Herr Christian Vendt
Semmelweisstr. 8
82152 Planegg

fon ..: +49 89 4161488 75
web ..: http://www.conpower.de
email : christian.vendt@conpower.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus