Das geplante Ende der Welt – neue Publikation diskutiert kritische Probleme unserer Welt

Peter Goll offenbart in seinem Werk “Das geplante Ende der Welt” die gefährdete Lage unserer Welt und zeigt, wie diese noch zu retten ist.

BildWas sich gegenwärtig auf unserem wunderbaren Planeten tut, ist kaum in Kürze zu beschreiben: Bevölkerungswachstum, Lebensmittel- und Trinkwasserknappheit, Abholzung der Urwälder, Ausbreitung der Wüsten, Leerfischen der Meere, Ressourcenverschwendung und Wohlstand für wenige auf Kosten der Massen. Da wird es Zeit, sich wirkungsvoll gegen Institutionen, Regierungen und wirtschaftliche Kräfte, die das zu verantworten haben, zu wenden. Zwei Männer, John und William stellen fest, dass sie sehr ähnliche Auffassungen teilen und entwickeln Pläne, wie Veränderungen erreicht werden könnten. Dann kommt John bei einem dramatischen Einsatz auf einem Fischerei-Trawler durch das Zusammentreffen von Zufälligkeiten an nahezu unbegrenzte Geldmittel. Dank dieser Mittel und der Hilfe der beiden anderen gelingt es nun, eine Vielzahl von Menschen in einem wirkungsvoll agierenden Netzwerk zusammenzubringen, das dem existierenden Unrecht ideenreich entgegentritt.

Peter Goll hat als junger Seemann die ganze Welt bereist. Er wurde später Dipl.-Psychologe und lebt in einer der schönsten Stadt der Welt – der Friedensstadt Münster. Zurzeit macht er sich, wie viele andere Menschen, sehr große Sorgen um unsere gefährdete Welt. Diese Sorgen um die mit der Globalisierung einhergehenden sozialen, ökonomischen und vor allem ökologischen Entwicklungen beschäftigen ihn in einem packenden Werk. “Das geplante Ende der Welt” zeigt, dass Kämpfe erforderlich sind, um unsere Erde zu retten und gibt Anstöße dafür, wie dies angepackt werden kann.

“Das geplante Ende der Welt” von Peter Goll ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-6697-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus