aveato auf dem Weg zum ersten Caterer in Deutschland, der nur mit Elektrofahrzeugen liefert.

Bis 2020 möchte aveato alle eigenen 30 Diesel Fahrzeuge an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt am Main und München durch elektrische Fahrzeuge ersetzten.

BildDer Caterer setzt hierzu derzeit auf das E Bike von Bullit, den E Scooter von Triple und den E Laster von Streetscooter.

aveato Catering arbeitet seit 10 Jahren 100 % klimaneutral. Bereits seit 2008 liefert der Caterer bundesweit alle Caterings ohne Aufpreis klimaneutral und gehört somit nach eigenen Angaben zu einem der “grünen Vorreiter” in der Cateringservice Branche. Aufgeforstet wird seit Beginn des Klima Engagements mit dem Partner Prima Klima weltweit e.V.

Neben dem bestehenden Engagement im Rahmen der Aufforstung geht aveato auch bei der Auslieferung nun neue, elektrische Wege. Das Unternehmen plant bis 2020 eine Umstellung der gesamten Fahrzeugflotte auf Elektrofahrzeuge.

Vertriebsleiter Marco Grosser erklärt: “Gesundes Essen und Umweltschutz sind für uns keine Geschmackssache, unsere Kunden sind von unseren E Cargo Bullit Lastenrädern und den Triple E Cargo Scootern begeistert. Die Auslieferungen klappen in puncto Lebensmittelsicherheit problemlos. Die Elektrofahrzeuge werden von den Mitarbeitern sehr gerne gefahren und sind meist auch schneller beim Kunden”!

Alexander Schad, Gründer von aveato, erläutert: “Umweltschutz ist unseres Erachtens die Voraussetzung für nachhaltige Kommunikation. Wir freuen uns, dass wir hier unseren Teil dazu beitragen können die Veranstaltungswelt ein wenig “grüner” zu machen. Es ist nur logisch, dass wir neben der Kompensation von CO2 über Aufforstung natürlich immer auch an die Vermeidung von CO2 denken.

In den letzten Wochen haben wir bereits über 1.000 Caterings mit Bullit Lastenrädern und Triple E Cargo Scootern in Berlin 100 % elektrisch ausgeliefert”. Ersatzinvestitionen in den Fuhrpark werden ab sofort nur noch im Rahmen der Beschaffung von Elektrofahrzeugen stattfinden.”

Über:

aveato Catering
Herr Alexander Schad
Ringbahnstrasse 22/30
12099 Berlin
Deutschland

fon ..: 03063960400
web ..: http://www.aveato.de
email : info@aveato.de

Über aveato
aveato Catering (http://www.aveato.de/) wurde 2000 von Kaspar Althaus und Alexander Schad in Berlin gegründet und hat weitere Niederlassungen mit eigener Küchen- und Serviceinfrastruktur in Hamburg, Köln, Frankfurt a.M. und München. Moderne Food-Konzepte, schmackhafte Speisen und eine unkomplizierte Abwicklung von der Bestellung bis zum Aufbau vor Ort begründen seither den Unternehmenserfolg. Die Idee hinter aveato ist, die Komplexität der Branche einfacher zu gestalten. Diese zeitgemäße Philosophie hat das Unternehmen auf die Zielgruppen Office & Business sowie Messe & Events spezialisiert. Ob Roadshows oder Lunchevents – die hohe Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit zeichnen die über 500.000 erfolgreich durchgeführten Caterings aus. Mit dem hauseigenen “Postino”-Konzept liefert aveato bereits ab 85 Euro einfach und unkompliziert per Post ins Büro, an die Haustür oder auf den Messestand. Inzwischen gilt das Unternehmen als führender Business-Caterer in Deutschland, der mit seiner Online-Plattform und der internen Prozessabwicklung technologische Maßstäbe setzt. Eine besondere Bedeutung wird dem Klima- und Umweltschutz beigemessen: Seit 2008 wird ohne Aufpreis 100% klimaneutral geliefert und produziert. aveato wurde 2011, 2016 und 2017 zum Caterer des Jahres nominiert, gewann den Service Award und gehört seit fünf Jahren zu den Blach Report Top 5 der Event-Caterer.

Pressekontakt:

aveato Catering
Herr Alexander Schad
Ringbahnstrasse 22/30
12099 Berlin

fon ..: 03063960400
web ..: http://www.aveato.de
email : info@aveato.de

Similar posts

Kategorien

Codex Humanus